An unserem Standort in der Schwabenstraße können Sie nach Herzenslust in unserem Sozialkaufhaus Neumünster stöbern.Die ehemalige AWO Kleiderbörse hat sich nach dem Umzug vom Goebenplatz zur Schwabenstraße zu einem ansehnlichen Sozialkaufhaus mit einem umfassenden Warensortiment an Bekleidung, Haushaltswaren, Elektrogeräten und Möbeln aller Art entwickelt. Im Sozialkaufhaus Neumünster können Menschen mit geringem Einkommen (Hartz IV-Empfänger, Rentner, Auszubildende, Menschen in Grundsicherung) einkaufen.

Ein Bescheid ist auf Verlangen für Prüfungszwecke vorzulegen.


Spenden nehmen wir gerne entgegen. Nach Absprache holen wir diese auch ab.
Bitte kontaktieren Sie uns unter den angegebenen Rufnummern oder per Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .


fahrradwerkstadt nmsEndlich mobil!

Zum Sozialkaufhaus Neumünster gehört ebenfalls eine Fahrradwerkstatt.


Hier werden als soziale Dienstleistung Fahrräder, die gespendet oder aufgrund ihres schlechten Zustandes entsorgt wurden, in Einzelteile zerlegt oder als komplettes Fahrrad instandgesetzt und nach Überprüfung der Funktionen im Rahmen des Sozialkaufhauses gegen ein geringes Entgelt -Schutzgebühr - abgegeben.

Die Angebotspalette der Fahrräder reicht vom Mountainbike bis hin zum Kinderfahrrad.
Für die Kunden des Kaufhauses werden auch Reparaturarbeiten durchgeführt. Bei uns können auch Gutscheine der Jobcenter eingelöst werden.
Wir nehmen gerne nicht mehr benötigte Fahrräder und Fahrradteile als Spende entgegen oder holen diese nach vorheriger telefonischer Terminabsprache ab.

Hier geht es zu unserem Kooperationspartner: Jobcenter Neumünster

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.